Wie findet man den besten Sportwetten Anbieter?

Wird einer der besten Sportwetten-Anbieter gesucht, dann sollte es auch eine Lizenz für das Vermitteln und Anbieten von Sportwetten geben. Alle seriösen Buchmacher sind meist in den EU-Staaten Malta, Gibraltar oder Großbritannien registriert, machen jedoch dennoch Fernsehwerbung oder Plakatwerbung in deutschsprachigen Ländern.

Gibt es auf der Homepage so einen Eintrag, dann stellt dies auch ein positives Qualitätsmerkmal dar. Weltweit ist besonders die Malta Gaming Authority für das rigorose und strenge Kontrollsystem bekannt.

Für das sichere Glücksspielbusiness haben die Malteser hier in den vergangenen Jahren neue Maßstäbe im Internet geschaffen. Oftmals stehen große börsennotierte Konzerne hinter vielen Wettanbietern. Mit einer Börsenlistung wird meist die Seriosität und Professionalität unterstrichen. Der Börseneintrag ist allerdings nicht für ein sicheres Unternehmen Voraussetzung.

Die Zertifikate von Prüfinstituten sind ein weiteres Qualitätskennzeichen. Verifizierungen von TST und eCogra beziehen sich dabei zwar auf den Casinobereich, doch die Seriosität von dem Anbieter wird damit dennoch unterstrichen.

Bei den mitteleuropäischen Onlinebuchmachern kann ein Teil sogar die TÜV-Zertifikate vorweisen.

Was ist für den besten Sportwetten-Anbieter zu beachten?

Das Sponsoring ist zum Teil nicht zu vergessen. Die seriösen Wettanbieter haben schließlich kaum einen Grund, dass sie sich verstecken. Die guten Anbieter von Sportwetten suchen natürlich eine Zusammenarbeit mit Sportverbänden und Sportvereinen.

Sind Buchmacher als Sponsoren in dem Spitzensport engagiert, dann können diese auch vertrauensvoll sein. Die großen Clubs gehen in der Regel keine Zusammenarbeit mit den unseriösen Partnern ein. Gerade für das tägliche Wettgeschäft sind natürlich einige Qualitätskennzeichen sehr wichtig.

Sehr wichtig ist der Kundenservice und so beispielsweise die kompetente und schnelle Antwort sowie die Erreichbarkeit. Typisch bei dem Kundensupport ist die telefonische Erreichbarkeit und einige sind auch per E-Mail oder Chat erreichbar.

Sehr viele Buchmacher bieten hierbei auch kostenlose Kontaktmöglichkeiten an. Nicht selten werden sogar Support-Teams gefunden, welche rund um die Uhr am Platz sind. Zwar ist eine Erreichbarkeit an 24 Stunden nicht zwingend notwendig, doch zu den Hauptgeschäftszeiten ist der Support wichtig.

Wenn per E-Mail geantwortet wird, sollte dies auch in deutscher Sprache verfasst sein. Es sollte dabei bei guten Anbietern keine Standard-Texte geben. Die besten Sportwetten-Anbieter haben wenn man Nachgefragt glauben möchte auch das fachkundige Supportteam.

Die Auszahlungen und die Bonusbedingungen

Bei den Wettanbietern gehört die Auszahlungsgeschwindigkeit oft mit zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen. Bei dem Sportwetten-Sektor sind die Vorhaltezeiten nicht akzeptabel.

Bei den besten Wettportalen gibt es mehrere gebührenfreie Transfermöglichkeiten für die User. Mit zu dem Standard gehören Banküberweisungen, Online-Bezahlmöglichkeiten wie Skrill und PayPal sowie auch Kreditkartenzahlungen. Innerhalb von 24 Stunden sollten die Auszahlungen via e-Wallet erfolgen. Bei den Spielern muss vor der ersten Auszahlung ein Identitätscheck erfolgen.

Wird auf den Sicherheitsmechanismus verzichtet, ist meist nicht seriös. Meist entstehen Streitfälle durch die unklaren Bonusbedingungen. Viele Kunden möchten gerne die Gewinne auszahlen, doch die Umsatzbedingungen wurden noch nicht erfüllt. Normal werden die Bedingungen bei den besten Wettportalen leicht verständlich und sachlich beschrieben.

Die guten Buchmacher lassen den Kunden auch die Qual der Wahl, ob die Prämie gewollt wird oder nicht. Ist ein Willkommensangebot gut, dann gibt es das ideale Zusammenspiel aus Zeitfenster, Mindestquotenvorschrift und Rollover Faktor. Natürlich sollte der prozentuale und summarische Wert auch attraktiv sein.

Im Ranking steht der Einzahlungsbonus noch vor der Gratiswette.

Die Quoten und die Wettsteuer

Vielfach werden die Wettquoten als Qualitätsmerkmal unterschätzt. Zwischen den Buchmachern erscheinen dann die Unterschiede nur auf den ersten Blick ziemlich gering. Oftmals gibt es nur bei der zweiten Stelle hinter dem Komma Abweichungen.

Wer jedoch auch dauerhaft in dem grünen Bereich landen möchte, der sollte dennoch die Quotierungen beachten. Werden die höchsten Offerten auch dauerhaft ausgenutzt, dann handelt es sich um ein Plus von einigen hundert Euro. Empfohlen wird oft, wenn einige Konten bei 4 oder 5 der besten Wettportale geführt werden.

Bei der Werthaltigkeit der Quoten ist auch das Berechnungsmodell der deutschen Sportwetten-Steuer zu beachten. Seit dem Jahr 2012 hat jeder Buchmacher auch die deutsche Sportwetten Steuer zu bezahlen. Zum Teil wird diese Wettsteuer eben auf die Kunden umgelegt. Wichtig dabei ist, dass Regeln dazu auch transparent vermittelt werden.

Nur bei gewonnen Tipps werden die Sonderabgaben bei den besten Wettanbietern berechnet, hier gibt es eine Liste. Es gibt sogar Buchmacher, wo die Wettsteuer ganz getragen wird.

Die Sicherheit der Sportwetten im Internet

In Europa hat es im Glücksspielsektor keine schwarzen Schafe gegeben. Von dem Markt wurden unseriöse Anbieter gedrängt und dies durch die Regulierungsvorschriften, welche streng sind. Nur in den USA sind innerhalb der 90iger Jahre manche Fälle von Abzocke ans Licht gekommen und deshalb sind keine betrügerischen Firmen bekannt.

In Deutschland ist "noch" das Bundesland Schleswig Holstein für Glückspiel verantwortlich.
In Deutschland ist „noch“ das Bundesland Schleswig Holstein für Glückspiel verantwortlich.

Die besten Wettportale allerdings werden von den Online-Konzernen betrieben. Hinter normalen Wirtschaftsunternehmen müssen diese sich nicht verstecken. Das Thema der Sportwetten ist in Deutschland noch immer umstritten.

Die Buchmacher- Unternehmen arbeiten illegal, wenn den einschlägigen Mainstream-Medien geglaubt wird. Die Regierung trägt hier die Schuld.

Es ist den deutschen Gesetzgebern nicht gelungen, dass hier klare EU-Richtlinien umgesetzt werden. Wichtig ist, dass die besten Wettportale immer mit neuesten Technologien arbeiten. Wie bei dem Onlinebanking erfolgt die Datenübertragung mit der SSL-Verschlüsselung. Es haben daher Dritte keinen Zugriff. Offline erfolgt dann die Speicherung von den Kundeninformationen.

Für alle Buchmacher ist der Daten- und Kundenschutz sehr wichtig. Die Daten der User werden von den besten Wettanbietern nicht freigegeben. Nur bei gerichtlichen Anordnungen erfolgen die Auskünfte. Im Raum stehen dann meist Wettmanipulation oder Betrug.

Wichtige Informationen zu dem besten Sportwetten-Anbieter

Durch das Internet hat sich der Bereich Sportwetten verändert. Es gibt in der heutigen Zeit im Internet das große Angebot an Sportwetten-Anbieter und weltweit ist die Nachfrage der Kunden hoch. Auf die Anbieter wird damit ein gewisser Druck ausgeübt, weil diese sich den Kunden anpassen müssen. Jeder Interessent kann zwischen verschiedenen Anbietern entscheiden und natürlich gibt es damit auch viele Bonus-Angebote.

Das Angebot ist in der Regel breit gefächert und für jeden ist etwas mit dabei. Keiner sollte einem falschen Anbieter auf den Leim gehen und auf Sicherheit und Service sollte nicht verzichtet werden. Viele Anbieter im Internet haben einen guten Ruf, weil dort Service, Wettangebot und Quoten stimmen.

Bevor eine Anmeldung erfolgt, sollten in jedem Fall Informationen eingeholt werden. Gerade durch das Internet ergibt sich der Vorteil, dass auch länderübergreifende Anbieter genutzt werden können. Keiner ist daher auch immer nur auf einen Standort beschränkt. Jeder muss für sich selbst den besten Anbieter finden, weil es verschiedene Präferenzen bei den Fans gibt.